Buntenbock

Ortsteil der Berg-und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld im Oberharz


                

Koordinaten:   10°19'56''O 51°46'37''N

  Buntenbock

ist als kleiner ruhiger Erholungsort der touristische Geheimtipp des Oberharzes.

Das Dorf liegt abseits und ohne Durchgangsverkehr inmitten von Wäldern, Bergwiesen und Teichen. 

Hier genießen Sie  reizvolle Harzer Landschaft 

 

Buntenbock als Ortsteil der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld bietet seinen Gästen durch die idyllische Lage einen ursprünglichen und beschaulichen Urlaub.

Zwischen Bergwiesen, Wäldern und Teichen findet jeder Zeit und Muße, um sich zu erholen.


Spaziergänge und Wanderungen zu jeder Jahreszeit um die zahlreichen Teiche des "Kulturdenkmals Oberharzer Wasserregal" (seit 2010 "Unesco Weltkulturerbe) und auf dem Harzer Hexen-Stieg  bieten Landschaftserlebnis pur.

 

Buntenbock liegt neben dem Fernwanderweg "Harzer-Hexen-Stieg"  auch am "Harzer Försterstieg"  sowie am Wegenetz der Mountainbike-Strecken der neuen "Volksbank-Arena-Harz".

Die Teiche sind ein wahres Paradies für Angelfreunde.


Das ehemalige Dorf der Fuhrherren wurde urkundlich 1615 erstmals erwähnt.

Buntenbock mit seinen ca. 750 Einwohnern und ca. 230 Gästebetten lädt Sie zu einem stressfreien Urlaub ein!

Stöbern Sie auf unseren Seiten und kommen Sie uns besuchen!

Wir freuen uns auf Sie und begrüßen Sie nach alter Bergmannssitte mit  "Glück Auf!"

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!